Jacky ist acht Jahre alt. Es gibt fast nichts, was sie besser findet als mit Kindern zu spielen und sich streicheln zu lassen ... fast nichts. Wenn da nicht diese verführerischen Tennisbälle wären ... 

 

Aber zum Glück kann man ja beides verbinden: Kinder, die Tennisbälle werfen sind die absolute Krönung! ;)

 

Jacky ist absolut Kinderlieb. Sie dreht den Kopf weg, wenn sie was nicht mag, wartet geduldig, bis auch der kleinste Pamperspirat mit Ball in der Hand das Gleichgewicht gefunden hat und dann den Ball ganz angestrengt einfach wieder fallen lässt. Sie holt auch Bälle glücklich "wieder", die ganze 10 cm weit geworfen wurden.

 

Jacky findet das zwar nicht so toll, aber sie hat gelernt, dass sie nicht in das Kinderzimmer gehen darf. Wenn da großes Hallo ist, viele Kinder, viel Aktion, dann sitzt Jacky in der Tür und guckt sich alles mit großen Augen an. Reinkommen darf man ja leider nicht ...